Loading...
Home/Projekte/Sanierung Villa RiWa

Sanierung Villa RiWa

Daten

Standort: Kehl
Fertigstellung: 2017

Die Villa RiWa in der Kehler Kreuzmatt, einem ehemaligen Wohnquartier französischer Soldaten, ist das Herzstück vieler sozialer Einrichtungen. Das aus dem Jahre 1959 stammende Gebäude beherbergte in früherer Zeit die Offiziere in geräumigen Wohnungen von 150 bis 180 Quadratmetern.

Nach der Sanierung stehen nun über 1000 Quadratmeter Bürofläche, sowie acht barrierefreie Wohnungen zur Verfügung.

Zusätzlich wurde im vorher brachliegenden, ungedämmten Dachgeschoss ein großzügiger Tagungsraum realisiert und im Erdgeschoss entstand ein helles und einladendes Begegnungscafe.

Die Aussenfassade wurde komplett gedämmt. Vor die Fassade wurden neue, thermisch getrennte Balkone gebaut.

Die Farbwahl in teils kräftigen Blautönen, hebt die besondere Stellung des Gebäudes im sonst überwiegend durch Wohnungnutzung geprägten Gebiets der Kreuzmatt hervor.